Start Aktuelle Presse Artikel Von wegen Engpass im Sommer: über 200 Blutspender

Von wegen Engpass im Sommer: über 200 Blutspender





Viechtach. Beim jüngsten Blutspendetermin in Viechtach im Rotkreuzhaus hat das BRK nach eigener Angabe 206 Spender begrüßen können, darunter 18 Erstspender. Anders als oft gemeldet, war von einem angeblichen Rückgang der Spendebereitschaft gerade jetzt zur Urlaubszeit nichts festzustellen. Im Gegenteil: Die Blutspender mussten teilweise in langen Schlangen auf die Abfertigung warten, die BRK-Mitarbeiter kamen ins Schwitzen.

"Zur Sommerzeit bleiben mehr Spenderliegen leer als zu anderen Zeiten", ließ sich Georg Götz, der Geschäftsführer des Blutspendedienstes des Roten Kreuzes, in einer Pressemitteilung seines Hauses zuletzt mehrfach zitieren. Angeblich gehe das Spendenaufkommen in der Urlaubszeit zurück, doch viele Blutspender machen gegenteilige Beobachtungen. Oft müssen sie längere Zeit warten, um von den Ehrenamtlichen vor Ort, den Ärzten und vom Fachpersonal des Blutspendedienstes abgefertigt zu werden. Das war auch dieses Mal in Viechtach so, wo sich längere Schlangen auf den Fluren des Rot-Kreuz-Hauses bildeten.

Viele Blutspender lassen sich davon aber nicht entmutigen. Unter den mehr als 200 Blutspendern standen wieder einige besonders Treue zur Ehrung an, darunter auch der amtierende Bürgermeister von Viechtach.

Für dreimaliges Blutspenden: Franz Stauber (Bad Kötzting); Verena Zizelsberger ( Prackenbach); Vanessa Aichinger (Achslach); Manfred Haimerl (Ruhmannsfelden); Jennifer Kiegle (Viechtach); Katrin Steinbauer (Kollnburg).

Für zehnmaliges Blutspenden: Franz Biermeier (Gotteszell); Melanie Peintinger (Viechtach); Franziska Fuchs (Kollnburg); Magdalena Amberger (Arrach).

Für 25-maliges Blutspenden: Anna Früchtl, Brigitta Maier, Johann Greil, Hermann Sigl (alle Viechtach).

Für 50-maliges Blutspenden: Anna König (Patersdorf); Claudia Baumgartner (Ruhmannsfelden); Michael Schwürzinger (Viechtach).

Für 100-maliges Blutspenden: Franz-Xaver Plank aus Viechtach.

Das Blutspendeteam aus Regensburg wurde wie stets von den Helferinnen des BRK-Frauenarbeitskreises Viechtach unterstützt. Sie sorgten dafür, dass sich die Spender nach dem Aderlass bei einer Brotzeit stärken konnten. Die Helfer der BRK-Bereitschaft Viechtach übernahmen die Registrierung der Blutspender.








[ zur Hauptübersicht ] [ nach oben ]

 
Infos zum BFD

Bundesfreiwilligendienst im BRK Regen

Blutspende im BRK Regen
Blutspendetermine

Erste-Hilfe-Kurse