Start Aktuelle Presse Artikel Eine starke Gemeinschaft beschließt das Jahr

Eine starke Gemeinschaft beschließt das Jahr


Die Geehrten des BRK-Kreisverbandes mit Kreisgeschäftsführer Günther Aulinger (ganz links). − Fotos: Brunnbauer

Regen. "Erfolg und gute Ergebnisse in einem Unternehmens sind nur durch hervorragendes Personal möglich", mit diesen Worten eröffnete der Kreisgeschäftsführer Günther Aulinger die diesjährige Weihnachts- und Jahresabschlussfeier des BRK-Kreisverbandes. Zugleich wurden auch mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit geehrt oder in den Ruhestand verabschiedet.

"Die große Anzahl der diesjährigen Mitarbeiterehrungen ist ein Zeichen für eine starke Gemeinschaft", so Aulinger. Es sei keine Selbstverständlichkeit, zehn, 15, 20 oder sogar 25 Jahre in einem Unternehmen tätig zu sein, gerade auch dann, wenn die meisten Dienste mit Schichtarbeit und ungünstigen Arbeitszeiten verbunden seien. "Unsere Jubilare haben während ihrer langjährigen Beschäftigungszeit die Entwicklungen und Veränderungen im Roten Kreuz mitgetragen und auch mitgestaltet", lobte der Kreisgeschäftsführer die Jubilare.


Aulinger gab zudem einen kurzen Überblick über die im abgelaufenen Geschäftsjahr abgeschlossenen und in den kommenden Jahren noch anstehenden Projekte. Vor allem wird der Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal weiter steigen.

Vier Mitarbeiter wurden verabschiedet. Hannelore Pledl war als Altenpflegerin über 20 Dienstjahre in der Tagespflege im Seniorenwohn- und Pflegezentrum Viechtach im Einsatz. Nach über 27-jähriger hauptberuflicher Mitarbeit als Rettungsassistent in der Notfallrettung und im Krankentransport an der Rettungswache in Viechtach geht Franz Fischer in den Ruhestand. Er war zudem viele Jahre Personalratsvorsitzender.

Franz Göstl verlässt das BRK nach 26 Berufsjahren als Rettungsassistent an der Rettungswache in Regen und stellv. Wachleiter. Nach zehnjähriger Fahrtätigkeit in Tagespflege und Essenversorgung tritt Peter Besendorfer in den Ruhestand ein.



Heimleiter Franz Lobmeier (von links) mit den drei ausgeschiedenen Mitarbeitern Franz Göstl, Hannelore Pledl und Franz Fischer, mit Personalratschef Franz Mühlbauer und stellv. Geschäftsführer Alfred Aulinger.

Am Ende der Veranstaltung überbrachte Personalratsvorsitzender Franz Mühlbauer seine Grüße. Geehrt wurden für zehn Dienstjahre Sabine Geiger, Maria Wittmann, Nicole Franke, Christine Hoffmann-Raab, Maximilian Brem, Gabriele Haase, Franz Mühlbauer, Rosmarie Tremmel, Sabine Ulrich, Sabine Wölfl; für 15 Jahre Erwin Trauner, Stefan Bachl, Olga Hartl, Sabine Achatz, Anneliese Hess, Monika Fleischmann, Adele Aschenbrenner; für 20 Jahre Marco Weber, Walter Weiderer, Elisabeth Meier, Tanja Neumann, Brigitte Wickenhöfer; für 25 Jahre Arnold Schrönghammer, Reinhard Fischer, Dieter Haug.

− bb

[ zur Hauptübersicht ] [ nach oben ]


 
Infos zum BFD

Bundesfreiwilligendienst im BRK Regen

Blutspende im BRK Regen
Blutspendetermine

Erste-Hilfe-Kurse